Herzlich Willkommen,

nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Preisbindung verschreibungspflichtiger Medikamente diskutiert die Republik seit Wochen über den richtigen Weg einer sichereren Arzneimittelversorgung. Gefährdet es ein flächendeckendes, wohnortnahes Netz von Apotheken, wenn ausländische Versandapotheken Gutschriften auf Rezepte geben dürfen? Oder ist es eine Chance, um auch die Patienten erreichen zu können, die entweder gar keine Apotheke mehr in der Nähe haben bzw. aufgrund ihrer Behinderung froh sind, dass die regelmäßig benötigten Medikamente ins Haus kommen? Auch in der Selbsthilfe gibt es dazu unterschiedliche Meinungen – und in der Politik sowieso. Kommt jetzt ein generelles Versandverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel? Der derzeitige Diskussionsstand der Dinge ist Schwerpunkt dieser Ausgabe.

Ihre Ilka Einfeldt, Leiterin Patient Relations